Historisches Landgut mit Wildgehege

Eckdaten

Die Profil-Gesamtübereinstimmung

 Zimmer
 Wohnfl.
 Grundst.
Kaufpreis
 Zimmer
 Wohnfl.
 Grundst.

Kaufpreis

Basisdaten

Noch keine Auswertung vorhanden

Objektnummer
Immopark ID
IP-103726
Objekt ID
SP-CN-01-000026
Adresse
Ort
Benestar-Sa Cabana-Can Carbonell-Ses Cases Noves
Fakten und Zahlen
Vermarktungsart
Kauf
Nutzungsart
wohnen
Wohnfläche
3.713 m2
Zimmer
20.0
Schlafzimmer
15.0
Badezimmer
15.0
Nutzfläche
3.363 m2
Grundstücksfläche
1.430.000 m2
Bauweise / Substanz
Objektzustand
gepflegt
Profilbereich Basisdaten

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Basisdaten

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Preisdaten

Noch keine Auswertung vorhanden

Preis
Kaufpreis
6.500.000 €
Profilbereich Preisdaten

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Preisdaten

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Merkmale

Noch keine Auswertung vorhanden

Zimmer und Bereiche
Schlaf­zimmer
Abstell­raum
Ausstattung und Technik
Qualität der Ausstattung
gehoben
Fliesen­boden
Kamin
Sanitäre Einrichtung
Fenster
Dusche
Wanne
Stellplätze
Freiplatz
Profilbereich Merkmale

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Merkmale

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Energie

Noch keine Auswertung vorhanden

Energieausweis
Gebäudeart lt. Energieausweis
Wohngebäude
Profilbereich Energie

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Energie

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Umgebung

Noch keine Auswertung vorhanden

Es wurden keine Daten angegeben.
Profilbereich Umgebung

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Umgebung

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Objektbeschreibung

Son Cós ist eines der großen historischen mallorquinischen Landgüter, gelegen zwischen den Dörfern Sa Cabaneta und Pòrtol, nur wenige Minuten von Palma entfernt. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war das Landgut der Viehzucht gewidmet, dann konzentrierte es sich auf die landwirtschaftliche Produktion, vor allem Mandel-, Johannisbrot- und Olivenbäume, sowie Weizen und Weinreben, aus deren Ernten Öl und Wein gewonnen wurden. Heute hat das Landgut Son Cós etwa 200 Uarteradas (143 Hektar) und widmet sich fast ausschließlich dem Anbau von Mandeln, Johannisbrot und der Haltung von Schafen.

Das Haus von Son Cós, im zentralen Bereich des Geländes, hat einen herrlichen Blick über Sa Cabaneta, die Kirche von Sant Marçal und die Anwesen von Son Verí und Son Sureda. Der Blick reicht bis zum westlichen Teil der Serra de Tramuntana und der Stadt Palma. Vor der Hauptfassade im nüchternen klassizistischen Stil führen ein Weg und eine große gepflasterte Terrasse in den zentralen Innenhof, der an die herrschaftlichen Innenhöfe der Stadtpaläste von Palma erinnert. Neben der Hauptfassade gibt es eine Reihe von Nebengebäuden, die als Lagerräume genutzt werden, unter denen die Tafona (der Öltank) aus Stein, der Celler (der Weinkeller), der bis in die 1940er Jahre genutzt wurde, und der Kuhstall durch ihre Einzigartigkeit hervorstechen, und es gibt ein kleines, ordnungsgemäß registriertes Wildgehege. Einer der überraschendsten und authentischsten Räume ist die Kapelle, die sich durch ihren barocken Stil auszeichnet und die seit ihrer Errichtung der Mare de Déu geweiht ist.

Weitere Gebäude:
- Lager-Gebäude, 467 m2, zwei Etagen von je 235 m2
- Lager-Gebäude, 569 m2, zwei Etagen: Erdgeschoss von 313 m2 und mittlere Etage von 255 m2
- Gebäude "Meister und Pastor": Erdgeschoss von 95 m2, mittlere Etage von 356 m2, und ein Obergeschoss von etwa 183 m2
- Gebäude “Senyors” von etwa 711 m2 verteilt auf: Mittlere Etage von 89 m2, obere Etage von ca. 412 m2 und obere Etage von ca. 208 m2
- Anbau von 147 m2: Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer, zwei Bäder, Veranda von ca. 90 m2
- Schafställe, 217 m2
- Casa de la Vinya, 102 m2 mit Veranda
- Cas de la Vileta. 300 m2, aufgeteilt auf zwei Etagen mit Esszimmer, Küche, sechs Schlafzimmer

Im Außenbereich befinden sich:
- eine schöne alte Steinpflastertreppe mit Charakter
- eine 25 x 14 m Esplanade-Aussichtspunkt vor dem Gebäude mit herrlichem Blick
- gestaltete Gärten und ein Parkplatz
- zwei große Zisternen
- zwei alte Wasserbrunnen mit ihren Türmen
- ein Bohrloch für Wasserversorgung mit Pumpe
- Wasseranschluss, Stromanschluss und Telefonanschluss

Ausstattung

- online-Besichtigungen möglich
- Preis: 6.500.000 €
- Grundstücksfläche 143 Hektar
- Wohnfläche: ca. 3.713 m2
- 15 Schlafzimmer
- 15 Badezimmer
- Lager-Gebäude
- Balkone/Terrassen
- Bodenbelag: Fliesen
- Rahmen: Holz
- Holz-Balken
- Badewanne
- Kamin
- Brunnen
- Parkplätze
- Schafställe
- Wildgehege
- Garten

Lage

Marratxi liegt im Norden von Palma, ist aber bereits eine eigene Gemeinde mit mehreren kleinen Orten. Ca. 30.000 Einwohner leben in der Gemeinde, die in den letzten Jahren durch die Nähe zur Stadt und die gute Anbindung (Autobahn, Bahn) gewachsen ist.

Entfernungen:
Palma 10 km
Flughafen 13 km
Lade Orte in der Umgebung

Sonstiges

Haben wir Ihr Interesse wecken können? Für Fragen im Detail, Termine vor Ort oder für Vergleichsobjekte steht Ihnen unser Team gerne unter folgenden Telefonnummern zur Seite:

- unsere kostenlose Service-Nummer 0800-0005683 (nur innerhalb Deutschlands)
- unsere direkte Durchwahl für Immobilien auf Mallorca +49 (0)511 65475-4

Wir sind seit 1977 Mitglied im Immobilienverband Deutschland (IVD). Seit 2020 lizenzierter Immobilienkaufmann / -Makler durch die Industrie- und Handelskammer (IHK).

Anbieterdaten

Jean René Kaste

Ansprech­partner

Jean René Kaste

Ihre Nachricht an Kaste Immobilien

Ihr Ansprechpartner: Jean René Kaste

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
BETA
Feedback