REMAX - Ideal für die große Familie - schnuckeliges EFH in ruhiger Sackgassenlage!

Eckdaten

Die Profil-Gesamtübereinstimmung

 Zimmer
 Wohnfl.
 Grundst.
Kaufpreis
 Zimmer
 Wohnfl.
 Grundst.

Kaufpreis

Basisdaten

Noch keine Auswertung vorhanden

Objektnummer
Immopark ID
IP-32068
Objekt ID
350931008-136
Adresse
Ort
79804 Dogern
Fakten und Zahlen
Haustyp
Einfamilien­haus
Vermarktungsart
Kauf
Nutzungsart
wohnen
Baujahr
1994
Wohnfläche
142 m2
Zimmer
7.0
Schlafzimmer
5.0
Badezimmer
1.0
separate WC
1.0
Nutzfläche
71 m2
Grundstücksfläche
432 m2
Anzahl Stellplätze (gesamt)
2.0
Bauweise / Substanz
Etagenanzahl der Immobilie
4
Bestimmungen
Haustiere erlaubt
Verfügbarkeit
Verfügbar ab
2020-02-01
Profilbereich Basisdaten

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Basisdaten

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Preisdaten

Noch keine Auswertung vorhanden

Preis
Kaufpreis
410.000 €
Courtage
provisionspflichtig
Käufercourtage
4.76%
inkl. MwSt.
Profilbereich Preisdaten

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Preisdaten

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Merkmale

Noch keine Auswertung vorhanden

Zimmer und Bereiche
Voll unterkellert
Anzahl (Terrassen)
1.0
Schlaf­zimmer
Ausstattung und Technik
Einbau­küche
Besondere Merkmale
Haustiere erlaubt
Stellplätze
Anzahl Stellplätze (gesamt)
2.0
Carport
Anzahl
1.0
Garage
Anzahl
1.0
Profilbereich Merkmale

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Merkmale

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Energie

Noch keine Auswertung vorhanden

Energieausweis
Typ
Verbrauchs­ausweis
Energieausweis gültig bis
11-2039
Energie­verbrauchs­kennwert gemessen in kWh/(m²a)
109.20

A+ABCDEFGH

Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Energieeffizienz­klasse
D
Ausstelldatum
2029-11-13
Gebäudeart lt. Energieausweis
Wohngebäude
Heizung
Zentral­heizung
Befeuerungsart
Gas
Profilbereich Energie

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Energie

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Umgebung

Noch keine Auswertung vorhanden

Es wurden keine Daten angegeben.
Profilbereich Umgebung

Ihre gewählten Merkmale im Bereich Umgebung

In diesem Bereich haben Sie leider noch keine Angaben gemacht.

Objektbeschreibung

Sie fahren entlang des Hochrheins gemütlich auf der B34 nach Hause. Sie arbeiten in der Schweiz, irgendwo zwischen Laufenburg und Basel. Ihr Tag war kräftezehrend und so freuen Sie sich, dass Sie nach getaner Arbeit keinen allzu weiten Nachhauseweg zu bewältigen haben. Man, war das ein Tag…

Sie können wirklich stolz sein, diesen Schritt gewagt zu haben und dieses tolle Immobilienangebot von RE/MAX Bad Säckingen ohne langes Hin- und Her am Schopf gepackt und gekauft zu haben, bevor es mit Sicherheit jemand anders getan hätte. Ja, Sie waren es, der die notwendige Vorstellungskraft mitbrachte und in dieser Immobilie mehr gesehen hat, als nur ein Haus. Sie haben darin vielmehr ein Zuhause gesehen - ein Heim für Sie und Ihre Liebsten!

Im Nachhinein sind Sie sogar sehr froh darüber, dass hier noch nicht alles auf den neuesten Stand gebracht war. Umso mehr konnten Sie Ihrem neuen Zuhause seine individuelle Note verleihen und sich entsprechend darin verwirklichen. Nach und nach haben Sie hier und da einen Bodenbelag ersetzt, den Sanitärbereich neu gefliest und auch außen hat sich schon einiges getan, seit Sie das erste Mal bei der Besichtigung gemeinsam mit dem Makler über das Grundstück gelaufen sind.

Das hübsche Lampenputzergras auf der Südseite wollten Sie unbedingt erhalten, während Ihnen der Holzsichtschutz doch eher im Weg war. Über die Garage und den Carport waren Sie allerdings schon gleich zu Beginn sehr froh. Hier konnten Sie damals gleich große Teile Ihres Umzugsgutes unterstellen, während Sie im Haus noch ein paar Sachen in Ihrem Sinne anpassen konnten.

Endlich kommen Sie zuhause an, die Garage ist zwischenzeitlich leergeräumt und Sie öffnen bequem über den Funksender Ihr Sektionaltor in stimmiger Holzoptik. Notfalls geht das natürlich auch über den Zahlencode-Taster, der außen an der Garage angebracht ist. Herrlich… Das Licht geht an und Sie sind zuhause. Mensch, was Sie hier schon alles erreicht haben! Ihre neuen Nachbarn sind vermutlich schon ganz neidisch, würden das aber natürlich niemals zugeben. Tja, die hätten das Haus ja auch kaufen können aber Sie waren eben schneller oder schlauer oder von beidem ein bisschen.

Natürlich sind Ihre neuen Nachbarn sehr nett, schließlich wohnen Sie ja auch hier und das macht irgendwann schon etwas mit einem - die Ruhe und Zufriedenheit dieser Straße geht nicht spurlos an Ihren Bewohnern vorbei. Hier kann man aber auch wirklich zufrieden sein und das sind Sie - endlich angekommen, endlich zuhause!

Die Raumaufteilung fanden Sie übrigens schon damals gar nicht so verkehrt und haben sich deshalb dazu entschieden, vorerst einmal alles so zu belassen. Natürlich wäre ein geräumigeres Wohnzimmer durch den Anschluss des EG-Schlafzimmers oder gar eine offene Wohn- Essküche, wie Sie das schon so oft in der Zeitschrift „Schöner Wohnen" gesehen haben, eine tolle Sache gewesen. Aber wie alles im Leben, hatten auch diese Überlegungen am Ende ihre Kehrseiten. Selbstverständlich haben Sie damals sorgfältig alle Möglichkeiten mit einem befreundeten Architekten durchgespielt. Heute, da Sie ihr 4. Kind erwarten, sind Sie mit Ihrer Entscheidung, alles so zu belassen, mehr als zufrieden. Ja, Sie haben alles richtig gemacht!

Ihre Aktentasche und die Einkäufe vom örtlichen Metzger „Winkler" - übrigens ein sehr leckerer Metzger - stellen Sie im Flur bequem neben der Garderobe ab und besuchen noch vor dem „Hallo-Sagen" kurz das stille Örtchen. Dieses Örtchen ist übrigens auch morgens still, während sich die anderen schon im angrenzenden Badezimmer tummeln. Ja, so hätten Sie das auch gemacht mit dem separaten WC - also, wenn Sie selbst gebaut hätten. Aber diesen Stress mit dem Bauen wollten Sie sich ja gar nicht erst antun, lieber etwas an sich schon recht Solides kaufen und später da und dort noch ein bisschen verbessern.

Allein schon der Außenanstrich, auf den Sie gerade von Ihrem kleinen Thron aus blicken - auch wenn Sie im Moment nur die lichtgraue Fensterlaibung sehen - hat schon einiges hergemacht. Was ein paar Eimer „Sto-Farbe" aus dem „Sto Verkaufs-Center" in Albbruck so ausmachen. Die hübschen Fensterumrandungen sehen übrigens fast aus wie echter „Fries". Aber um dieses kleine Detail zu bemerken, müsste man schon direkt davorstehen. Sieht jedenfalls prima aus und war auch gar nicht so teuer, wie der Makler meinte. Aber was versteht der schon von Farbdesign…

Endlich kommen Sie in die Küche. Das Abendessen hatte sich ja bereits schon beim Reinkommen angekündigt. Sie lieben Kartoffelsuppe, jetzt genau das Richtige. Vor allem mit den fein geschnittenen Wienern und jeder Menge Schnittlauch. Super! Die Küche haben Sie sich als eines der nächsten Projekte vorgenommen aber davor stehen auf dem Wunschzettel für den Weihnachtsmann noch die Reise nach Bali und die neue Waschmaschine. Die Küche ist ja schließlich auch noch voll in Ordnung und ja, sie funktioniert, ist groß und bietet allen Komfort, den auch eine neue Küche vom Möbelmarkt bieten würde. Nur war diese hier im Kaufpreis eben schon inbegriffen. Sowas tauscht man doch nicht gleich aus! Also andere vielleicht schon aber die wollen ja auch nicht nach Bali.

Während Sie im Wohn- Esszimmer bereits das Feuer im Schwedenofen knistern hören und dem verspielten Tänzeln der Flammen zusehen, freuen Sie sich sogar irgendwie schon auf den ersten Schnee in diesem Jahr. Ach, hier drin ist es aber auch gemütlich! Morgens schon die Frühstückssonne vom Osten her im Esszimmer und an den langen Sommerabenden auf der Südterrasse noch die letzten Strahlen des Tages vom Westen her einfangen.

„Ja, wenn da dieses unschöne AKW in Leibstadt nicht wäre", hatten Ihre Freunde damals bei Ihrer Housewarming-Party gesagt. Das hat Sie damals schon irgendwie getroffen. Ist ja vermutlich auch nicht ganz ungefährlich so ein Atomkraftwerk oder? Naja, in rund 15 Jahren soll das Ding jedenfalls endlich abgeschaltet und entsorgt werden - so steht es zumindest im Internet. Was ihr Haus wohl dann Wert sein wird!? Keine Ahnung aber bestimmt ein Vermögen. Solange hoffen Sie einfach, dass die Schweizer die Sache mit diesen kleinen Dingern, diesen Atomen, im Griff hat. Und wie Sie so über andere Grenzregionen in Deutschland nachdenken, freuen Sie sich wie Bolle, dass Sie nicht etwa an der Grenze zu Frankreich direkt vor einem AKW wohnen.

Die Nähe zur Schweiz ist toll. Oft sind Sie in den letzten Jahren schon, statt nach Bali, einfach mal durch die Schweiz ans Meer gefahren - durch den Gotthard oder über den Pass. Und dann die beruflichen Möglichkeiten in der Schweiz, das hat schon was. Und diese Berge und die Alpensicht, wenn das Wetterchen mitspielt. Ein Traum…

Ihre 3 Kinder haben übrigens mittlerweile das komplette Dachgeschoss für sich beansprucht. Nach einem nicht ganz ernst gemeinten Einspruch, haben Sie und Ihre bessere Hälfte das auch so abgenickt, wobei Sie jetzt natürlich nicht ganz unglücklich sind, dass im Wohnzimmer und im Flur nicht überall verteilt, die Spielsachen Ihrer Kinder liegen. Die goldene Regel lautet: was im Dachgeschoss passiert, bleibt auch im Dachgeschoss - primär gilt das natürlich für die Spielsachen.

Um auch am Wochenende einmal komplett für sich zu sein, haben Sie es sich mit Ihrem Hobby im Keller gemütlich eingerichtet. Ist ja schon fast wie ein richtiges Wohnzimmer hier unten! Ja, das haben Sie sich auch verdient. Ihnen fehlen nur noch ein paar Tausend Teile und Ihr nächstes 16-tausender Puzzle ist fertig. Ein klassisches Ford Mustang Cabrio in schwarz wird das. Ganz bestimmt wird der schon bald die noch freie Wand in Ihrer Garage zieren. Das wird prima!

Aber Moment: „Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon zu spät!?" Nein, ist es nicht - also noch nicht!

RE/MAX Immobilien in Bad Säckingen bietet Ihnen an, die Uhr nochmals komplett für Sie zurück zu drehen, einfach nur, damit Sie dieses schnuckelige Zuhause doch noch erwerben können. Deshalb haben wir alles wieder in den Urzustand versetzt und auch den Außenanstrich wieder komplett abgekratzt - was für ein Stress! Unglaublich aber wahr, denn als weltweit größtes Immobilienmakler-Netzwerk mit Kontakten sogar nach ganz oben, ist einfach mehr möglich!

Kontaktieren Sie uns deshalb am besten noch heute! Nicht, dass die Nachbarn am Ende doch noch schneller sind…

Sie möchten Ihre Immobilie auch vermarkten und sind auf der Suche nach einem kreativen, vertrauensvollen Maklerbüro, das Ihnen einen echten Mehrwert bietet? Also, wenn Sie es niemandem weitersagen, hätten wir da möglicherweise einen echten Geheimtipp für Sie - wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ausstattung

Kellergeschoss:

- Vorratsraum
- Heizraum inkl. Waschküche
- Hobbyraum wohnlich ausgebaut inkl. Fußbodenheizung
- Keller

Erdgeschoss:

- Gäste-WC mit Waschtisch
- Badezimmer mit Dusche, Badewanne, WC und Waschtisch
- Elternschlafzimmer
- Wohnzimmer mit erweitertem Terrassenzugang (Glaselement & Schiebetür)
- Küche mit Terrassenzugang, Spanndecke mit Beleuchtung und integrierten Bluetooth-Lautsprechern
- Eingangsbereich mit vorgezogener Stahlbetondecke als Vorbereitung zur Installation eines Windfangs

Dachgeschoss: (Satteldach m. Dachneigung 38°, Kniestock 0,6m)

- Kinderzimmer 1 (südwest) mit neuem Roto-Dachfenster
- Kinderzimmer 2 (südost) mit Iso-Spanndecke inkl. Beleuchtung
- Kinderzimmer 3 (nordost) mit neuem Laminatboden und weißer Holzdecke
- Kinderzimmer 4 (nordwest) mit Leerrohren zur späteren Installation eines Badezimmers

Sonstiges:

- Carport mit elektrischem Sektionaltor - Holzkonstruktion
- Fertiggarage "Tröndle Typ 2" mit elektrischem Sektionaltor, Notöffner, Starkstromanschluss & Luftkompressor
- Gartenhäuschen
- Schopf als Holzlager
- Regenwasserzisterne inkl. Förderpumpe im Heizraum
- erhöhter Wärmeschutz Außenwand k-Wert: 0,21 (Vollwärmeschutz mit Strukturputz)
- Holzfenster, Iso-Glas, k-Wert 2,6 - teilweise schon durch neuere Fenster ersetzt
Lade Orte in der Umgebung

Sonstiges

In der Tat, Dogern gehört zu den vom Schicksal am meisten begünstigten Gemeinden des Kreises: 317 Meter über dem Meer, an der Bahnlinie Basel – Konstanz, in der Nähe der Kreisstadt Waldshut gelegen, genießt es alle Vorteile dieser Lage. Hinzu kommen die Fruchtbarkeit und Schönheit des Rheintales, für Erholungssuchende die Nähe des eigenen Waldes, die günstigen Verkehrsverbindungen auf den Schwarzwald und in die nahe Schweiz.

Die Geschichte des Dorfes ist wie bei allen im Durchgangstal des Rheines gelegenen Siedlungen wechselvoll. Beim Schulhausbau (1935) fand man in der Lehmatt eine steinerne Streitaxt und einen Bronzegriff von einem Dolch. Da das Wort "Leh" sowohl mit Lehen als auch mit Leh (Hügel, Grabhügel) zusammenhängen kann, darf man annehmen, dass auf der Lehmatt einmal eine frühgeschichtliche Grabstätte war. Einen frühgeschichtlichen Grabhügel findet man auch im "Einschlag" nördlich vom Bürgelrain.

Seine Bezeichnung (bei den Waldshutern "Kreuzberg") hängt mit dem lateinischen Wort Burgus (Burg, Wachturm) zusammen, erinnert also an die Zeit der Römer (oder Kelten?) in unserer Heimat. Vom lateinischen Wort Doga (Fassdauge), italienisch dogare (ein Fass binden), Togari (Fassdaugenhauer) leitet man auch den Namen Dogern her.

Mehr hierzu finden Sie auch auf der Gemeindewebsite:

https://www.dogern.de/de/gemeinde-dogern/portrait/gemeinde-geschichte/

Haben wir Sie vielleicht schon ein bisschen verzaubern können? Mehr Informationen erhalten Sie mit unserer Objektbroschüre. Am besten gleich anfordern!

Zu Ihrer Information:
Bitte beachten Sie, dass Besichtigungen ausschließlich nach Vorlage einer Finanzierungsbestätigung über den Angebotspreis zzgl. Kaufnebenkosten terminiert werden können!
---
Verpassen Sie keine Immobilie mehr!
Unser komplettes Immobilienangebot finden Sie immer zuerst auf www.remax.de
Gerne helfen wir Ihnen auch beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie.
Karriere bei REMAX?
Infos: www.remax.de/karriere

Anbieterdaten

Stavros Danieloglou

Ansprech­partner

Stavros Danieloglou

Ihre Nachricht an RE/MAX in Bad Säckingen

Ihr Ansprechpartner: Stavros Danieloglou

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
BETA
Feedback